Newsticker

Trotz steigender Infektionszahlen: Kliniken halten wenige Intensivbetten frei
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Betrunkener Radfahrer bleibt an Autospiegel in Nördlingen hängen

Nördlingen

17.09.2020

Betrunkener Radfahrer bleibt an Autospiegel in Nördlingen hängen

Ein betrunkener Radfahrer beschädigt ein geparktes Auto in Nördlingen. (Symbolbild)
Bild: K. Schmitt

Ein stark alkoholisierter Fahrradfahrer hat ein geparktes Auto in Nördlingen beschädigt. Dabei stürzte der 41-Jährige.

Ein 41-jähriger Mann ist am Mittwochabend mit seinem Fahrrad in der Hallgasse in Nördlingen gefahren. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann so stark betrunken, dass er in seiner Schlangenlinienfahrt an einem Außenspiegel eines geparkten Autos hängen blieb und dadurch stürzte. Der 41-Jährige zog sich dabei leichte Schürfwunden zu.

Nach Angaben der Polizei Nördlingen erwartet den Mann nun nach seinem Ergebnis der Blutentnahme eine Strafanzeige. An dem geparkten Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. (pm)

Lesen Sie mehr:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren