Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Birkhausen: Hat ein Landwirt seine Frau getötet? Verhandlung beginnt im Oktober

Birkhausen
01.08.2019

Hat ein Landwirt seine Frau getötet? Verhandlung beginnt im Oktober

In Birkhausen soll ein Landwirt seine Frau getötet haben.
Foto: Martina Bachmann

Der verdächtige Ehemann muss sich vor dem Augsburger Landgericht verantworten. Die tote Frau war in der Nähe der Güllegrube aufgefunden worden.

Ein Mann aus dem Ries muss sich ab dem 15. Oktober vor dem Augsburger Landgericht wegen Mordes verantworten. Das teilte Dr. Claus Pätzel, Pressesprecher und Vorsitzender Richter am Landgericht, auf Anfrage der Rieser Nachrichten mit. Für den Prozess sind mehrere Termine angesetzt. Dem Mann wird vorgeworfen, seine 51 Jahre alte Ehefrau im September 2018 auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Birkhausen getötet zu haben. Als Mordmotiv wird Habgier aufgeführt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren