Newsticker
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder: Lockdown bis Mitte Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Blasius: Es wäre ein Fest in Fremdingen gewesen

Fremdingen

20.07.2020

Blasius: Es wäre ein Fest in Fremdingen gewesen

2020 sind solche Bilder undenkbar – die Veranstalter hoffen nun auf nächstes Jahr mit großem Jubiläum.
Bild: Verena Wunderle

Plus Normalerweise wäre am Wochenende das Blasius-Festival in Fremdingen gewesen. Jetzt richtet sich der Blick auf 2021.

Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus musste Blasius 2020 abgesagt werden (wir berichteten). Vergangenes Wochenende hätten 22 Bands und Kapellen aus Bayern, Baden-Württemberg, Österreich, Südtirol und der Schweiz bei einem sicherlich ausverkauften Festival mehrere tausend Fans begeistert.

Doch es ist wie es ist, die Macher um die Vorsitzenden Benjamin Seefried und Joachim Braun schauen jetzt nach vorn und planen bereits das nächste Blasius 2021, das – so hoffen alle – vom 15. bis 18. Juli in Verbindung mit dem Bezirksmusikfest zum 150-jährigen Vereinsjubiläum des Musikvereins Fremdingen als Bezirksmusikfestival stattfinden wird. „Nach drei erfolgreichen Festivaljahren wird Blasius mit dem Bezirksmusikfest als dem traditionellen Höhepunkt im Musikantenjahr verschmelzen“, sagt Joachim Braun, denn trotz aller Enttäuschung „herrscht große Vorfreude innerhalb des Musikvereins Fremdingen, obwohl es jedes Jahr viele Kräfte bindet. Die Begeisterung ist vor allem bei unseren vielen treuen Helfern ungebrochen.“

Fremdingen: Blasius 2021 mit einem Highlight

So steht jetzt schon das Rahmenprogramm für das nächste Jahr: das Bezirksmusikfest wird im Dorf Fremdingen stattfinden und schon am Donnerstag, 15. Juli 2021, mit Standkonzerten zahlreicher Kapellen aus dem Landkreis und dem Highlight, Ernst Hutter und den Egerländer Musikanten, beginnen. Am Freitagnachmittag wechselt man dann auf das Blasius-Festival-Gelände mit einem Kindernachmittag für die jüngsten Musikanten, um dann am Freitagabend in gewohnter Blasius-Manier Blech-Vollgas zu geben. Wie immer natürlich mit Caranvan-Stellplatz, Zeltplatz, Ausstellerbereich, Catering-Ständen und und und. Der Sonntag bietet dann Festgottesdienst, Frühschoppen, Gemeinschaftschor und einen Festumzug. Das Fest werden der Musikverein Maihingen als Ausrichter des Bezirksmusikfestes 2022 und eine feierliche Serenade mit der Stadtkapelle Oettingen beschließen. Dazwischen die volle Brass-Power hoffentlich vieler toller Bands aus Deutschland und dem benachbarten Ausland. Falls, ja falls … aber daran wollen die Blasius-Macher nicht denken.

Alles Wichtige – auch zu Ticketkauf, Tickettausch usw. – gibt es auf der Webseite des Vereins.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren