Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Bopfingen: Bopfingen: Polizei ermittelt wegen gefälschter Impfausweise

Bopfingen
14.10.2021

Bopfingen: Polizei ermittelt wegen gefälschter Impfausweise

In Bopfingen wollten Menschen mit gefälschten Impfausweisen einen digitalen Nachweis zu erlangen.
Foto: Sven Hoppe/dpa (Symbolbild)

Fünf Personen haben in Bopfingen in einer Apotheke gefälschte Impfausweise vorgelegt, um den digitalen QR-Code zu erlangen. 

Gegen drei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 23 und 55 Jahren wird nach Angaben der Polizei wegen Urkundenfälschung ermittelt. Allesamt sollen Anfang Oktober in einer Apotheke in der Innenstadt gefälschte Impfausweise vorgelegt haben, um den QR-Code als digitalen Impfausweis zu erlangen.

Alle fünf müssen nun mit einer entsprechenden Anzeige rechnen, teilt die Polizei mit. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.