Newsticker

Personenschützer mit Corona infiziert: Heiko Maas in Quarantäne

16.07.2010

Borobudur im Fokus

Borobudur - die größte buddhistische Tempelanlage Südostasiens - war Thema eines Vortrages im Oettinger Völkerkundemuseum von Dr. Michaela Appel (Leiterin der Südostasienabteilung des Staatlichen Museums für Völkerkunde, München). Gebaut um 800 v. Chr. war die Anlage bis ins 11. Jahrhundert das Machtzentrum Javas. Die kolossale Pyramide geriet möglicherweise wegen eines Vulkanausbruchs in Vergessenheit und wurde erst 1814 wieder entdeckt.

Nach groß angelegten Restaurierungen zwischen 1973 und 1983 wurde Borobudur 1991 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Der Vortrag beschäftigte sich mit Geschichte und Bedeutung dieses einmaligen buddhistischen Bauwerkes. (die)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren