1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Brand auf Recyclinghof: Feuerwehren im Großeinsatz

Brand

25.04.2019

Brand auf Recyclinghof: Feuerwehren im Großeinsatz

Bei einer Recyclingfirma in Möttingen brach in der Nacht auf Donnerstag ein Feuer aus. Die Feuerwehr war bis zum Morgen im Einsatz, um den Brand zu löschen. Der Schaden ist geringer als zunächst angenommen.
3 Bilder
Bei einer Recyclingfirma in Möttingen brach in der Nacht auf Donnerstag ein Feuer aus. Die Feuerwehr war bis zum Morgen im Einsatz, um den Brand zu löschen. Der Schaden ist geringer als zunächst angenommen.

Plus In Möttingen bricht bei einer Recyclingfirma Feuer aus. Anwohner müssen die Fenster schließen. Selbst nachdem der Brand unter Kontrolle ist, geht die Arbeit der Wehren weiter

Ein Feuer ist in der Nacht auf Donnerstag gegen 1 Uhr auf dem Hof eines Recyclingunternehmens in Möttingen ein Feuer ausgebrochen. Rund 150 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Auf dem Hof der Entsorgungsfirma war Gewerbemüll in Brand geraten, zunächst rückte die Freiwillige Feuerwehr aus Möttingen an. Die schützte eine angrenzende Halle, damit sich das Feuer darauf nicht weiter ausbreiten konnte.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

  • Zugriff auf mehr als 200 neue Plus+Artikel pro Woche
  • Zugang zu lokalen Inhalten, die älter als 30 Tage sind
  • Artikel kommentieren und Newsletter verwalten
  • Jederzeit monatlich kündbar
Jetzt für nur 0,99 € testen

Ulrich Roser, Kommandant der Möttinger Feuerwehr, sagt, dass im Laufe der Nacht Unterstützung von den Feuerwehren aus Mönchsdeggingen, Reimlingen, Enkingen, Appetshofen/Lierheim, Nördlingen, Balgheim, Kleinsorheim und Donauwörth kam. Zudem habe die Unterstützungsgruppe Örtlicher Einsatzleiter geholfen – eine Einheit, die im Katastrophenschutz zum Einsatz kommt. Der brennende Müll sei ein schwieriger Fall gewesen, so Kommandant Roser: „Beim Gewerbemüll ist das Problem, dass das Löschwasser nicht in den Müll eindringt. Deswegen braucht man Löschschaum.“ Man habe aus der Umgebung größere Mengen an Schaum anfordern müssen.

Der Rauch war zunächst aufs freie Feld hinausgeweht worden. Aber gegen 4 Uhr habe sich der Wind gedreht, der Rauch trieb in Richtung der Gemeinde, sagt Roser. Daher wurde die Bevölkerung aufgefordert, Fenster und Türen zu schließen. Dabei kam das neue Feuerwehrauto zum Einsatz, das ursprünglich erst am Sonntag eingeweiht werden sollte. Am Vormittag gab die Polizei schließlich Entwarnung.

Brand auf Recyclinghof: Feuerwehren im Großeinsatz

Nach Polizeiangaben war der Brand nach drei Stunden unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauerten aber noch den Morgen über an. „Unter dem Müll konnten sich Glutnester befinden“, sagt Roser. Um jegliche Glut zu löschen, wurden die Müllhaufen immer wieder umgehoben. Zusätzlich habe das Löschwasser aufgefangen werden müssen, damit der Schaum, Ruß und mögliche Schadstoffe des Mülls nicht in das Grundwasser gelangen konnten. Zunächst meldete die Polizei einen Schaden von 100000 Euro, dies wurde später aber revidiert. Die Betreiber der Firma, Michael und Manuel Reinsch, erklärten, dass zunächst nicht klar war, ob nicht auch die Wände im Hof, an denen der Müll lagerte, beschädigt wurden. Es stellte sich heraus, dass an den Metallwänden nur Farbe abgeblättert war. Michael Reinsch geht von einem Schaden von 20000 Euro aus. Zudem sei die Entsorgung teurer als üblich, da der Müll durch das Löschwasser mehr Gewicht habe. Ein Mitarbeiter habe am Abend noch Blitze gesehen. „Um 21.35 Uhr gab es eine letzte Kontrolle“, sagte Michael Reinsch. Dabei sei aber nichts aufgefallen. Warum genau der Brand ausbrach, könne er nicht sicher sagen: „Gewerbemüll kann sich selbst entzünden. Man weiß ja nicht genau, was die Leute reinwerfen“, sagte Reinsch. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei Dillingen.

Mehr Bilder vom Brand und den Löscharbeiten gibt es hier:

In Möttingen löschte die Feuerwehr einen Brand auf einem Recyclinghof.
10 Bilder
Brand in Möttingen: Feuerwehren im Einsatz
Bild: Polizei Nördlingen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren