Newsticker
RKI registriert 2400 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz liegt jetzt bei 16,9
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Bühne: Was Pinocchio im Klösterle lernt

Bühne
17.03.2019

Was Pinocchio im Klösterle lernt

Pinocchio (René Britzkow) muss im Nördlinger Klösterle viel lernen. Zum Beispiel, dass man nicht lügt, weil man sonst eine lange Nase bekommt. Links seine Begleiterin Grille Grillyda (Sarah Honen).
Foto: Christina Zuber

Beim Pinocchio-Musical in Nördlingen überzeugen stimmlich vor allem die Darstellerinnen. Beim Schlusstanz klatschen die großen und kleinen Besucher im Takt.

Was muss man nicht alles lernen, bis man groß ist: dass sich die Eltern Sorgen machen, dass nicht alle Menschen es gut mit einem meinen – aber auch, dass Mut fast immer belohnt wird, und man Fehler machen muss, um daraus zu lernen. Bei der Musical-Aufführung des Liberi-Theaters aus Bochum im fast ausverkauften Klösterle-Stadtsaal konnten Kinder, Eltern und Großeltern genau diese Entwicklung bei der Hauptfigur Pinocchio beobachten – und alle großen Gefühle mit erleben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.