Newsticker
Explosionen auf der Krim: Munitionsdepot und Luftwaffen-Stützpunkt angegriffen
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Bürgerversammlung: Angst vor dem Ausbluten des Dorfes

Bürgerversammlung
14.11.2017

Angst vor dem Ausbluten des Dorfes

In Lehmingen ist der letzte Bauplatz weg und kein weiterer in Sicht

Auf der Bürgerversammlung im Lehminger Bürgerhaus ging es in der Diskussion um Probleme, die existenziell für das Dorf gesehen werden: Auf der Liste der wichtigen Themen von Ortssprecher Karl Kleemann und Oettingens Bürgermeisterin Petra Wagner fand sich auch die Tatsache, dass der letzte Bauplatz verkauft wurde und kein weiteres Baugebiet in Sicht ist. Ein „Ausbluten des Dorfes“ befürchteten sowohl etliche der gut 50 Anwesenden (rund ein Fünftel der Einwohner) sowie der Ortssprecher, falls die jungen Familien nicht mehr im Ort bauen könnten. Bürgermeisterin Wagner beteuerte, dass sie unter anderem zusammen mit dem Ortssprecher und dem Bauausschuss alle Möglichkeiten ausgelotet hätte, aber schlichtweg keinerlei Grundstücke dafür finde. Es sei nicht einmal eine Frage des Geldes, denn bis zu Preisverhandlungen komme es gar nicht erst. Eine Frau rief erbost aus, was ihr als Hauptgrund der Misere erscheint: „Es kann doch nicht sein, dass ein paar Gauchos auf ihren Höfen alles Land rings um das Dorf beanspruchen und nichts davon hergeben wollen!“ Ein anderer Gast sagte resigniert, auch wenn sich etwas täte, würde es drei bis fünf Jahre dauern, ein Baugebiet auf den Weg zu bringen – und das, obwohl etliche Bauanfragen vorlägen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.