Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Corona Ausgangssperre: Polizei verhängt gegen einige Rieser 500-Euro-Bußgelder

Landkreis Donau-Ries

19.12.2020

Corona Ausgangssperre: Polizei verhängt gegen einige Rieser 500-Euro-Bußgelder

Wer nach 21 Uhr draußen unterwegs ist, muss einen triftigen Grund vorweisen, sonst drohen hohe Bußgelder.
Bild: Verena Mörzl

Hohe Bußgelder drohen, wenn man ohne triftigen Grund nach 21 Uhr draußen ist. Einigen Riesern war das am Wochenende offenbar egal.

In Nördlingen sind im Laufe der Nacht von Freitag auf Samstag insgesamt neun Personen wegen Verstößen gegen die Ausgangssperre angezeigt worden. Das teilt die Polizei am Wochenende mit. Als Rechtfertigungen wurden den Polizeiangaben zufolge die verschiedensten Angaben, vom Spaziergang bis zum Überbringen eines Paketes bei Bekannten, gebraucht. Des Weiteren wurde ein 60-Jähriger aus dem angrenzenden Mittelfranken wegen Verstoßes gegen die Maskenpflicht im Bereich der Nördlinger Fußgängerzone angezeigt.

Samstagnacht verstießen ebenfalls mehrere Personen gegen die Ausgangssperre. Alle angetroffenen Personen hatten keinen triftigen Grund ihre Wohnung zu verlassen. Sie erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz, die mit 500 Euro Geldbuße belegt ist. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren