Newsticker

Corona-Krise: EU-Finanzminister einigen sich auf 500-Milliarden-Wirtschaftspaket
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Coronavirus: 58 Infizierte im Landkreis Donau-Ries

Pandemie

26.03.2020

Coronavirus: 58 Infizierte im Landkreis Donau-Ries

58 Menschen haben sich im Landkreis Donau-Ries mittlerweile mit dem Coronavirus infiziert.
Bild: Alexander Kaya

Die ersten Erkrankten sind wieder gesund, meldet das Landratsamt

Die ersten Corona-Infizierten im Landkreis Donau-Ries sind wieder gesund: Das berichtet das Landratsamt am Donnerstag. Aktuell melde das Gesundheitsamt 58 Infizierte. Die Dauer zwischen der Abstrichentnahme und dem Vorliegen des Testergebnisses sei unterschiedlich. Die Labore arbeiteten mit Hochdruck, so die Mitteilung weiter. Trotzdem könne es wenige Tage bis über eine Woche dauern, bis im Einzelfall das Ergebnis vorliege.

Auch im Ostalbkreis sind viele Corona-Kranke mittlerweile wieder gesund und können aus der häuslichen Isolation entlassen werden. Auch bei vielen Kontaktpersonen läuft die Isolationsfrist aus. Da es immer wieder Fragen der Betroffenen zum richtigen Vorgehen bei der „Entisolierung“ gibt, bietet das Landratsamt speziell für diese Personen eine Telefon-Hotline an: 07361/503-1128 und -1129 (täglich ab 27. März), E-Mail: entisolierung@ostalbkreis.de. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren