Newsticker
42 Staaten fordern Abzug russischer Truppen aus AKW Saporischschja
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Coronavirus: Corona-Testgeräte: Wie eine Nördlinger Firma den Kampf gegen das Virus unterstützt

Coronavirus
03.04.2020

Corona-Testgeräte: Wie eine Nördlinger Firma den Kampf gegen das Virus unterstützt

Die Nördlinger Firma LRE Medical erhöht derzeit ihre Produktionskapazität für Coronavirus-Diagnosegeräte.
Foto: Matthias Link

Plus LRE Medical hat ein Diagnosegerät entwickelt, das binnen einer Stunde Testergebnisse liefert. Es ist weltweit im Einsatz. Die Nachfrage ist hoch.

Die Nördlinger Firma LRE Medical hat ein vollautomatisiertes Diagnosegerät für Corona-Schnelltests entwickelt, das Ergebnisse innerhalb einer Stunde liefern kann. Das Gerät wird in Nördlingen im Auftrag für einen namhaften Medizingerätehersteller aus dem deutschsprachigen Raum gefertigt. Dieser bringt das Gerät unter seinem Namen zusammen mit den von ihm selbst entwickelten und dafür notwendigen chemischen Testkartuschen auf den Markt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.