1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Das bisschen Haushalt…

Theater

03.12.2019

Das bisschen Haushalt…

Die Theatergruppe Kleinsorheim spielt das Stück „Haushalt für alle!“. Unser Bild zeigt von links: (hintere Reihe) Elfriede Ganzenmüller, Martin Kirchgasser, Marina Wanner, Jürgen Oßwald; (vordere Reihe) Lisa Hager, Erich Kirchmeyer, Heide Meyer und Petra Ritzinger-Kraus. Auf dem Foto fehlt Lukas Ganzenmüller.
Bild: Evi Kirchgasser

Kleinsorheimer spielen ab dem 8. Januar

Bei der Theatergruppe Kleinsorheim wird derzeit fleißig geprobt, denn schon in Kürze wird das Stück „Haushalt für alle!“ aus der Feder von Beate Irmisch zum Besten gegeben. In dem heiteren Drei-Akter dreht sich alles– wie der Titel schon vermuten lässt – um das Thema Haushalt. Der ist ja ganz einfach und lässt sich deshalb ganz nebenbei erledigen, sagen die Männer. Und davon kann Maria Schmoller ein Lied singen. Ein wenig schuld an diesem Dilemma ist sie auch selbst. Im Laufe der Jahre hat sie ihre Lieben verwöhnt, verhätschelt und somit zur Unselbstständigkeit erzogen. Alles läuft seinen gewohnten Gang bis zu dem Tag, an dem herauskommt, dass es nicht allzu rosig um die familieneigene Schreinerwerkstatt bestellt ist. Heinz Schmoller will sich mit einem neuen Kredit ein Bestattungsunternehmen aufbauen. Maria ist absolut dagegen. Es kommt, wie es kommen muss: Es kracht im Hause Schmoller und das nicht schlecht. Maria wirft ihrem Heinz Inkompetenz im Geschäft vor und Heinz seiner Maria, dass er – im Gegensatz zu ihr – den Haushalt mit links bewerkstelligen würde. Gesagt, getan, handeln beide einen Deal aus…

Die Besucher dürfen gespannt sein, welche Irrungen und Wirrungen dieses Stück bereithält, so eine Pressemitteilung der Theatergruppe. Die Aufführungen, die im Gasthaus Schröppel in Kleinsorheim stattfinden, sind an folgenden Tagen: Mittwoch, 8., Freitag, 10., Samstag, 11., Sonntag, 12., Freitag, 17., Samstag, 18. und Sonntag, 19. Januar 2020. Die Vorstellungen beginnen um 19.30 Uhr, sonntags geht es bereits um 18.30 Uhr los. (pm)

nimm Evi Kirchgasser entgegen: Telefon 09083/7394045

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren