Newsticker
Bald vier Impfstoffe in Europa? Am 11. März wird über Johnson-Impfstoff entschieden
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Das hat unsere Online-Leser im Jahr 2018 bewegt

Rückblick

03.01.2019

Das hat unsere Online-Leser im Jahr 2018 bewegt

Die Berichterstattung über den Sturm in Heuberg interessierte unsere Leser besonders.

Von Hepatitis C bis zum Porträt einer Rieserin, die auf der Walz war - diese Themen haben Sie im Internet besonders häufig geklickt.

Es war ein turbulentes Jahr im Ries. Anfang Dezember hinterließ eine Fallböe Chaos in Teilen Heubergs, Ende September wurde eine tote Landwirtin in Birkhausen aufgefunden, und im Oktober wurde öffentlich, dass ein Arzt an der Klinik in Donauwörth mehr als 700 Patienten mit Hepatits C angesteckt haben soll. In diesem Jahresrückblick schauen wir auf die Themen, die unsere Online-Leser am meisten interessiert hat.

Mit Abstand am häufigsten haben die Leser den Artikel „Arzt könnte bis zu 700 Patienten mit Hepatits C infiziert haben“ geklickt. Der erste Bericht über einen Narkosearzt, der im Zeitraum von November 2016 bis April 2018 hunderte Patienten angesteckt haben könnte, erschien Mitte Oktober auf der Webseite der Rieser Nachrichten. Den Link zum Artikel finden Sie hier: Arzt könnte bis zu 700 Patienten mit Hepatitis C infiziert haben

Mutter soll Sohn vergewaltigt haben

Auf dem zweiten Platz landete die Gerichtsreportage „Mutter soll Sohn vergewaltigt haben – ist sie schuldfähig?“ aus Aalen. Im Raum stand damals der Verdacht, dass sie zusammen mit ihrem 18-jährigen Sohn, der im Ries lebt, ein Kind gezeugt haben soll. Die Mutter wurde allerdings aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Wenn Sie die Reportage nochmals lesen wollen, finden Sie hier den Link: Mutter soll Sohn vergewaltigt haben - ist sie schuldfähig?

Beweise, dass ein Tornado durch Heuberg fegte, gab es in dem Ort genügend: abgedeckte Dächer und entwurzelte Bäume. Die Berichterstattung vom 3. Dezember über den Sturm wurde von unseren Lesern am dritthäufigsten geklickt. Zwei weitere Artikel über den Sturm finden sich ebenfalls in der Liste, der meistgelesenen Online-Artikel wieder. Allerdings handelte es sich trotz der zerstörerischen Kraft nicht um einen Tornado sondern um eine Fallböe. Die Berichterstattung dazu finden Sie hier:

Der Ort Heuberg im nördlichen Donau-Ries-Kreis wurde am Montag von einem heftigen Sturm getroffen.


Bewegt hat unsere Leser auch die Berichterstattung um den Tod einer Landwirtin im Bereich einer Güllegrube in Birkhausen. Insgesamt sechs der 50 am häufigsten geklickten Artikel beschäftigten sich mit dem Vorfall in dem Ortsteil der Marktgemeinde Wallerstein. Den Bericht über die ersten Erkenntnisse können Sie hier nochmals nachlesen: Tote Frau nahe Güllegrube entdeckt - Kripo ermittelt

Allerdings sind nicht nur tragische Ereignisse aufgelistet, sondern auch persönliche Themen, etwa das Porträt über Franziska Höhenberger, die vier Jahre lang auf der Walz war. Der Artikel wurde am 20. Oktober veröffentlicht : Diese 28-jährige Rieserin war vier Jahre auf der Walz

Gastronomie und Verkehr interessierte die Leser

Die Gastronomie interessierte die Leser ebenfalls. In der Liste erscheint sowohl der Artikel über die Ansiedlung von Burger King in Nördlingen sowie der Artikel über einen Gastwirt, dessen Lokal die Schließung droht, da verdorbenes Essen gefunden wurde: Burger King kommt nach Nördlingen; Verdorbenes Essen: Nördlinger Gastwirt droht die Schließung

Die meisten Artikel aus der Top-50-Liste beschäftigen sich mit dem Themenblock Verkehr, neben vielen Unfällen gibt es aber auch zwei besondere Artikel: Der Bericht über Nördlinger, die gegen Rauchfahnen protestierten - Nördlinger Bürger protestieren gegen Rauchfahnen
und der Artikel über ein Tuner-Event im Sommer, bei dem die Polizei streng kontrolliert hat: Manipulationen bei 41 Tunern festgestellt

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren