Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Debatte: „Demokratie find’ ich gut“

Debatte
13.07.2018

„Demokratie find’ ich gut“

Der „Demokratie-Bus“ machte am Donnerstag Station in Nördlingen. Es diskutierten vor THG-Schülern (von links): Klaus Haimböck, Christa Müller, Shai Hoffmann, Andreas Gatz, Eva Lettenbauer, Maximiliane Böckh und Christoph Schmid.
Foto: ben

In Nördlingen macht der Demokratie-Bus Station auf dem Marktplatz

In Bayern finden in diesem Jahr mehrere Wahlen statt: Auch aus diesem Grund ist die im April auf der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche gestartete Aktion des Bayerischen Bündnisses für Toleranz „Demokratie find’ ich gut“ auf Tour. Zum Jahresschwerpunktthema „Demokratie stärken“ kamen jetzt vor dem cremefarbenen Doppeldecker-Oldtimer-Tourbus auch auf dem Nördlinger Marktplatz Rieser Bürger sowie Vertreter aus Kirche und Politik ins Gespräch – über das, was Demokratie für sie bedeutet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.