1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Deiningen: Auto brennt, Fahrer verschwindet

Deiningen

08.11.2018

Deiningen: Auto brennt, Fahrer verschwindet

Die Freiwillige Feuerwehr Deiningen musste am Mittwochmorgen zu einem kuriosen Fall ausrücken.
Bild: Symbolbild: Roland Furthmair

Sein Auto hatte platte Reifen und fing auf der Hauptstraße Feuer. Die Feuerwehr konnte es zwar löschen, der Fahrer verschwand jedoch.

Ein Auto hat am Mittwochmorgen zu brennen angefangen. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer des Wagens mit platten Reifen in Deiningen unterwegs. In der Hauptstraße hatte das Fahrzeug dann plötzlich Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr Deiningen konnte den Brand aber schnell unter Kontrolle bringen. Der Fahrer sei nach Zeugenangaben völlig desorientiert gewesen und verschwand zu Fuß im Nebel. Er ist den Beamten aber mittlerweile bekannt. Die Ermittlungen zu dem Vorfall dauern noch an. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_4340.tif
Nördlingen/Dillingen

Plus Platzt die Sparkasse Nordschwaben?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen