Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Deiningen: Der Deininger Gemeinderat verschlankt sich

Deiningen
14.05.2020

Der Deininger Gemeinderat verschlankt sich

Der einzige neu gewählte Gemeinderat Wolfgang Wiedemann (links) wird von Bürgermeister Wilhelm Rehklau vereidigt.
Foto: Ronald Hummel

Plus Das Deininger Gremium hat nur noch zwölf Mitglieder, darunter einen Neuling. Bürgermeister Wilhelm Rehklau sieht die Gemeinde auch in der Krise in einer guten Lage.

Da Deiningen mit 1830 Einwohnern zum Stand vom 30. Juni 2019 unter die 2000-er Grenze gerutscht ist, umfasst laut Gesetz der neue Gemeinderat statt bisher 14 nur noch zwölf Mitglieder. Die drei Mitglieder Claudia Engel (CSU), Jürgen Eichelmann (CSU) und Dr. Ulf Kunze (SPD) schieden aus dem alten Gremium aus, sodass rein zahlenmäßig nur noch ein Platz leer blieb, auf den Wolfgang Wiedemann (CSU) neu gewählt worden ist. Alle anderen elf Gemeinderatsmitglieder waren bei der Kommunalwahl im Amt bestätigt worden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.