1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Der Historische Markt wächst weiter

Oettingen

23.09.2017

Der Historische Markt wächst weiter

Der Historische Markt in Oettingen mit Ritterturnier, Umzug, Shows und Lagerleben findet 2018 vom 11. bis zum 13. Mai statt. (Archivfoto)
Bild: Werner Rensing

Im Mai 2018 wird das Areal der Veranstaltung deutlich vergrößert. Vorsitzender Christoph Schaffer verrät im Gespräch, auf was sich Besucher nächstes Jahr noch freuen dürfen.

Wenn sich im Mai nächsten Jahres die Herzog-Tassilo-Ritter in Oettingen duellieren, die verschiedenen Handwerker ihre Kunst zeigen und die Gaukler über den Marktplatz schreiten, dann erwartet die Besucher erneut ein bisschen mehr als es 2016 schon zu bestaunen gab. Der Vorsitzende des Vereins Historischer Markt, Christoph Schaffer, erzählt stolz, dass 2018 mehr Gruppen untergebracht werden können. Rund 850 Quadratmeter Fläche kommen mit dem Areal rund um die neue Oettinger Mittelschule hinzu. Neben den Handwerkern in der ganzen Stadt sollen hier zusätzlich die historischen Berufe gezeigt werden und Lagerleben stattfinden.

Extravaganz durch Kulinarik zeichnet das Oettinger Spektakel ebenfalls aus. Spanferkelgrill, Lehminger Brutzelts, Oettinger Rußwürste, Rittertopf oder die Teutonenzipfel zierten im vergangenen Jahr unter anderem den sogenannten „Magenfahrplan“. Auf das müssen Besucher auch in diesem Jahr nicht verzichten.

Schaffer verrät bereits im Gespräch mit den Rieser Nachrichten, welche Musikgruppen 2018 auftreten werden. Mit Terzium Laszivus gibt eine Gruppe aus dem Ries ein Bühnenkonzert. „Da freuen wir uns schon darauf. Sie sind schon lange mit dabei und haben sich toll entwickelt“, sagt der Vorsitzende. Zum ersten Mal zu sehen ist die Gruppe Satolstelamanderfanz. Die fünf Musiker spielen eine große Bandbreite von Mittelalterrock bis hin zu Minnegesang. Einige der geschätzt über 2500 Helfer, nicht nur des Marktvereins sondern auch der Mitgliedsvereine, und deren Familien sind schon jetzt mit den Aufgaben rund um den Markt beschäftigt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Historische Markt in Oettingen im Mai 2018

Der Historische Markt findet vom 11. bis zum 13. Mai 2018 statt. Er beginnt wie gewohnt mit der Nacht der Narren am Freitagabend und einem abwechslungsreichen Programm. „Aktuell sind wir in diversen Verhandlungen mit Gauklern, Musikern, Akrobaten und Comedians“, sagt Schaffer. Für all diejenigen, die sich um ihr Gewand noch kümmern müssen, hat er übrigens einen Tipp: Zum Jahreswechsel wird es einen Kleiderbasar im Oettinger Rathaus geben, indem private Gewänder verkauft werden und Händler beispielsweise Leder, Taschen, Gürtel, Hüte oder Mieder anbieten werden.

Auch für Schulen bietet der Verein zum Historischen Markt am Freitagvormittag „Geschichte zum Anfassen“ an. Die Schüler erhalten somit einen Eindruck in das Lagerleben, wie beispielsweise zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges gekocht wurde, wie Flickarbeiten erledigt wurden oder wie sich die Menschen damals fortbewegt haben. Schaffer glaubt, dass es für die Kinder wichtig ist, wenn sie das historische Handwerk kennenlernen: „Man kann ihnen zeigen, wie ein Seil gezogen oder gefilzt wurde.“ Das Angebot soll zum Jahreswechsel ausgeschrieben werden. Beim Bild der Freilichtbühne auf dem Bildschirm seines Laptops bleibt der Mauszeiger für einen Moment stehen. Der Vorsitzende lacht, und erzählt dann doch noch nicht weiter: „Was wir an dieser Stelle planen, verrate ich aber jetzt noch nicht.“

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Polizei5.JPG
Nördlingen

Nördlingen: Unbekannter stiehlt auffälliges Motorrad

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden