Newsticker

Erneut mehr als 11.000 neue Corona-Fälle in Deutschland

Brauchtum

18.04.2015

Der schönste Maibaum

So sah der Balgheimer Sieger-Maibaum im vergangenen Jahr aus.
Bild: ben

Wettbewerb geht in die 42. Runde. Bald ist Anmeldeschluss

Mehr als ein Dutzend Männer und Frauen schnitzen und sägen wochenlang in Lagerhallen. Die rund 30 Meter großen Maibäume werden in Lagerhallen kunstvoll verziert. Alle Teilnehmer haben ein Ziel: den schönsten Maibaum in der Region herstellen.

Zum 42. Mal findet der Maibaumwettbewerb statt, den die Rieser Nachrichten zusammen mit der Ankerbrauerei Nördlingen veranstaltet. Der Wettbewerb ist erneut in drei Klassen aufgeteilt. Über die Sieger in der Vereins- und Privatklasse wird per Onlinevoting abgestimmt. Die Profiklasse ist dagegen mehr im Sinne des Wettbewerbs, wie er früher war, sagt RN-Heimatverleger Christoph Eigenrauch. Jedes Teilnehmerteam stellt eine eigene Jury, welche die anderen Bäume bewertet. Die Bewertung erfolgt in den Kategorien, Stamm, Gipfel, Kranz/Krone, Zeichen, Platzgestaltung und Sonderpunkte. Die zwei besten und schlechtesten Ergebnisse in der jeweiligen Kategorie werden gestrichen.

Im vergangenen Jahr siegte das Juze Balgheim, das seinen Titel in diesem Jahr verteidigen möchte. Momentan gibt es sieben Konkurrenten. „Unser Ziel sind zehn bis 15 Teilnehmer“, sagt Heiko Spielvogel von den Rieser Nachrichten. Der Anmeldeschluss für die Profi-Klasse endet am Donnerstag, 23. April. Der Anzeigenleiter erfährt als einer der ersten, wer der Gewinner ist. Die Bewertungsbögen müssen bei ihm am Samstag, 2. Mai, zwischen 12 und 13 Uhr abgegeben werden. Der Sieger wird am 9. Mai im Festzelt auf der Nördlinger Kaiserwiese bekannt gegeben. Er darf sich über eine flüssige Belohnung in Höhe von 250 Liter freuen.

Eigens für den Maibaumwettbewerb wurde eine eigene Homepage (www.maibaum-ries.de) kreiert. Dort können sich noch alle Interessierten für den Wettbewerb anmelden und den Bewertungsbogen herunterladen. Sollte es in der ProfiBirke-Klasse keine weitere Anmeldung geben, fällt diese aus. Bisher hat nur ein Team gemeldet. (mili-)

für die Profiklasse bis Donnerstag, 23. April, per Email an

redaktion@maibaum-ries.de.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren