Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Die Sternsinger in Deiningen sind heuer mit Vorsichtsmaßnahmen unterwegs

Deiningen

06.01.2021

Die Sternsinger in Deiningen sind heuer mit Vorsichtsmaßnahmen unterwegs

Bild: Dieter Mack

Die Sternsingeraktion konnte 2021 nicht wie geplant über die Bühne gehen. Dennoch ließen sie sich nicht aufhalten. Wie die Aktion in Deiningen ablief.

Aufgrund der Corona-Pandemie können die Sternsinger im Ries heuer nicht von Tür zu Tür gehen und singen. Um ihren Segen trotzdem überbringen zu können, haben sie etwa in Deiningen am Dreikönigstag Flyer, Segensaufkleber und Spendentütchen verteilt.

Die Spenden können unter anderem im Rahmen der Gottesdienste am 11. und 15. Januar in der St. Martins-Kirche sowie in der Erlöserkirche in Spendenboxen geworfen werden. Ebenso stehen auch ind er Raiffeisen-Volksbank Deiningen und im Rathaus während der Öffnungszeiten vom 10. bis 17. Januar Spendenboxen bereit.

Sternsinger im Ries sind 2021 anders unterwegs

Auch die katholische Pfarreiengemeinschaft Nördlingen hat ein Online-Spendenkonto eingerichtet. Hier sind die Sternsinger vor Beginn ihrer Runde mit Pfarrer Benjamin Beck zu sehen.

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren