1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Dinkelsbühler Geburtshilfe für mehrere Tage geschlossen

Nachbarschaft

23.05.2018

Dinkelsbühler Geburtshilfe für mehrere Tage geschlossen

Bild: Waltraud Grubitzsch/dpa

Erst ab dem 1. Juni können Schwangere in der Klinik in der fränkischen Nachbarstadt wieder betreut werden.

Aufgrund eines kurzfristigen Personalmangels wird die Belegabteilung Geburtshilfe der ANregiomed-Klinik in Dinkelsbühl vom kommenden Samstag, 27. Mai, 8 Uhr, bis zum 1. Juni, 8 Uhr, geschlossen. Das teilt die Klinik in einer Pressemitteilung mit. „Die Situation der Geburtshilfen in Deutschland ist insgesamt sehr angespannt“, sagt ANregiomed-Vorstand Dr. Gerhard M. Sontheimer. Gegenwärtig sei es extrem schwierig, an kleineren Häusern das notwendige Personal an Ärzten und Hebammen zu finden. Die gynäkologisch/geburtshilfliche Abteilung der Klinik wird von der Dinkelsbühler Praxis Dr. Harry Keller/Sabine Rohe belegärztlich geführt. Auch das vierköpfige Hebammenteam ist freiberuflich tätig. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_9299.tif
RN-Interview

Plus Ein Fladen-Pirat geht von Bord

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden