Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Donau-Ries: Corona: Ein Auf und Ab der Zahlen

Donau-Ries
06.01.2021

Corona: Ein Auf und Ab der Zahlen

Abstand halten und Masken tragen – seit Monaten sind diese Maßnahmen Teil des Alltags. Doch auch sie konnten erneute Anstiege der Infektionszahlen im Landkreis und der Republik nicht verhindern.
Foto: Ralf Lienert (Archiv)

Plus Die Zahl der Infektionen im Landkreis schwankt seit Wochen – auf hohem Niveau. Welche Faktoren den Verlauf beeinflussen und wie die Lage in den Kliniken ist.

Seit drei Tagen sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Donau-Ries wieder. Das tat der Wert, der anzeigt, wie viele Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100000 Einwohnern festgestellt wurden und als Hauptindikator für die Pandemielage in einer Region gilt, während der zweiten Pandemiewelle schon häufiger. Seit Mitte Oktober schwanken die Werte im Landkreis fast ständig, besonders auffällig ist die Entwicklung seit Beginn der Weihnachtsferien. Mit diesen muss der Verlauf jedoch nicht zwingend etwas zu tun haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.