Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Donau-Ries: Das Leben kehrt auf die Sportplätze im Landkreis Donau-Ries zurück

Donau-Ries
08.06.2021

Das Leben kehrt auf die Sportplätze im Landkreis Donau-Ries zurück

Es ist für das Fußballtraining angerichtet, könnte man dieses Foto beschreiben. Nach den weitreichenden Lockerungen der Infektionsschutz-Bestimmungen dürfen die Sportvereine im Freien und in den Hallen wieder loslegen.
Foto: Klaus Jais

Plus Die Lockerungen seien ein großer Schritt zurück in die Normalität, sagt der Bayerische Fußball-Verband. Einzelheiten müssen noch mit Platzbetreibern besprochen werden.

Gute Nachrichten für die Amateurfußballer in Bayern: Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat nach dem Treffen des Ministerrates am vergangenen Freitagmittag weitreichende Lockerungen für den Amateurfußball im Freistaat bekannt gegeben: So entfällt seit vergangenem Montag bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 100 die Gruppenobergrenze (bislang 25 Personen) für das Mannschaftstraining. Auch Amateurfußballspiele sind dann wieder mit bis zu 500 Zuschauern erlaubt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.