Newsticker
Laut Moskau haben sich alle Kämpfer im Asow-Stahlwerk in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Donau-Ries: Gut integriert, fest angestellt - und trotzdem abgeschoben?

Donau-Ries
02.12.2018

Gut integriert, fest angestellt - und trotzdem abgeschoben?

Ob bei Temperaturen um den Gefrierpunkt oder bei Hitze: Ebere Mishack Ikeanumba sagt über seinen Job als Bauhelfer, dass er ihn liebt. Dem Nigerianer droht allerdings die Abschiebung.
Foto: Julian Würzer

Plus Ebere Mishack Ikeanumba ist seit vier Jahren im Landkreis. Er hat einen Job, spricht deutsch und hat sich integriert. Nun droht die Abschiebung. Ein anderer Fall macht Mut.

Er lächelt. Der Atem, den er dabei ausstößt, bleibt für einen Moment sichtbar in der Luft stehen. Dann schaufelt er Steine vom Straßenrand auf einen Haufen. Ebere Mishack Ikeanumba arbeitet als Bauhelfer bei der Firma Thannhauser Straßen- und Tiefbau GmbH. Derzeit ist er in Untermagerbein im Einsatz. Zusammen mit seinen Kollegen saniert er die Straße in dem kleinen Ort. Wenn die Baustelle fertig ist, soll der Ort der modernste in der Gemeinde Mönchsdeggingen sein. Läuft es schlecht für Ikeanumba, bekommt er davon nichts mehr mit, er könnte dann bereits auf dem Weg in sein Heimatland Nigeria sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.