Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Donau-Ries: Missstände auf Oettinger Bauernhof: Warum hilft niemand?

Donau-Ries
15.12.2017

Missstände auf Oettinger Bauernhof: Warum hilft niemand?

Die Bilder des Bauernhofs zeigen Missstände und Hygienemängel. Tierschützer sagen, die Tiere leben dort in einem bedenklichen Zustand und haben Anzeige erstattet.
Foto: Animals United

Der Bauernhof im Raum Oettingen ist vermüllt und verwahrlost. Die Polizei hat im Januar Anzeige erstattet. Doch das Veterinäramt kann trotzdem nur wenig tun.

Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat, muss es seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterbringen. Zunächst klingt dieser Auszug aus dem deutschen Tierschutzgesetz klar formuliert. Doch wann endet artgerecht?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren