Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Ehestreit führt zu gefährlicher Körperverletzung

Wallerstein

21.11.2020

Ehestreit führt zu gefährlicher Körperverletzung

Die Nördlinger Polizei wurde zu einem Ehestreit in Wallerstein gerufen.
Bild: Karl Aumiller (Symbolfoto)

Im Laufe eines Streits schlägt ein 29-Jähriger in Wallerstein seine Ehefrau und leistet Widerstand gegen die eingesetzten Beamten.

Im Laufe der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 00.30 Uhr, ist eine Besatzung der Polizeiinspektion Nördlingen zu einem häuslichen Streit in Wallerstein gerufen worden. Laut Polizeiangaben kam es zuvor bei Eheleuten zu einem Streit, in dessen Verlauf der 29-jährige Ehemann seine Frau geschlagen haben soll. Einem Platzverweis soll der Mann zudem nicht nachgekommen sein. Er musste in Gewahrsam genommen werden und wehrte sich vehement gegen diese Maßnahme. Die Beamten wurden dabei nicht verletzt. Der 29-Jährige wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angezeigt. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren