Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Ein neuer Verein in Megesheim

Versammlung

26.03.2015

Ein neuer Verein in Megesheim

Bei der Gründungsversammlung der Dorfmusikanten Megesheim wurde der erste Vorstand gewählt. Unser Bild zeigt (vorne sitzend von links) Reiner Schachner (Dirigent, 2. Vorsitzender) und Stefan Schneider (1. Vorsitzender); (stehend von links) Veronika Lechner, Martin Lechner, Birgit Kolb, Alexandra Kolb, Annika Schachner, Johannes Lechner, Isabella Lechner, Stephanie Kolb, Regina Lechner.
Bild: Verein

Dorfmusikanten wählen erstmals einen Vorstand

Die Musiker der Dorfmusikanten Megesheim trafen sich Anfang März zur Gründungsversammlung eines Vereins. Anfang des Jahres hatte man sich entschlossen, der Blaskapelle einen festen rechtlichen Rahmen zu geben und somit die Dorfmusikanten Megesheim e. V. als Verein in das Vereinsregister eintragen zu lassen. Pünktlich zum 15-jährigen Bestehen der Blaskapelle konnte dadurch ein wichtiger Schritt vollzogen werden.

Im Jahr 1999 kamen auf Initiative von Reiner Schachner damals neun Megesheimer zusammen, um gemeinsam als Bläsergruppe bei der Veranstaltung „Musik vom Dorf fürs Dorf“ zu musizieren. Ab Anfang 2000 traf man sich dann als Dorfmusikanten Megesheim regelmäßig zu Proben. Seit dem ist die Kapelle stetig gewachsen, sodass zur Vereinsgründung 28 aktive Musiker im Megesheimer Rathaus zusammenkamen. Nachdem sich die Musiker eine Satzung gegeben hatten, standen gleich die ersten Vorstandswahlen an. Mit großer Einigkeit wählten die Musiker elf Personen, die sich künftig um die organisatorischen Belange des Vereins kümmern werden. Eine Aufgabe der neu gewählten Vorstandschaft wird die Ausbildung von Jungmusikern und die Nachwuchsarbeit sein. Damit die Dorfmusikanten Megesheim noch viele Jahre getreu ihrem Motto „Schöne Stunden mit Musik“ bereiten können. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren