Newsticker

Merkel warnt: "Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben"

13.03.2009

Ein sehr aktives Jahr

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Tennisclubs Maihingen-Utzwingen konnte Vorsitzender Alexander Steinheber eine stattliche Anzahl von Mitgliedern sowie Bürgermeister Franz Stimpfle begrüßen.

Der Vorsitzende berichtete von einem sportlich und gesellschaftlich aktiven Jahr. Die erste Aktion 2008 war die Rockfete, dem folgte die Außenrenovierung des Vereinsheimes, das neu gestrichen wurde. Die vereinsinternen Turniere, beginnend mit dem Schleifchenturnier, sowie die Vereins- und die erstmals durchgeführte Fortunacup-Meisterschaft sei von den Aktiven gut angenommen worden. Besonders erfreulich sei, dass auch die Nachwuchsspieler daran teilnahmen. Ein Erfolg waren auch die gesellschaftlichen Aktionen, beginnend mit der Bewirtung beim Mühlenfest des Rieser Bauernmuseums, die Vereinemeisterschaft unter hoher Beteilung der ortsansässigen Gruppierungen und die vereinsinternen Meisterschaften.

Der besondere Dank des Vorsitzenden galt allen Mitorganisatoren, Mithelfern, Kuchenspenden sowie dem Arbeitseinsatz bei der Rockfete, der Renovierung des Vereinsheimes und dem Mühlenfest.

Sportleiter Willi Uhl berichtete über die vereinsinternen Turniere, die Hobbyrunde, die neu eingeführte Fortunacup-Meisterschaft und das Turnier für die Ortsvereine, das der Musikverein gewann. Er erwähnte das Jugendtraining, das in dieser Saison mit einem Jugendturnier (Sieger Jürgen Wiedenmann) endete. Zum Abschluss wurde jeder der Jugendlichen mit einem T-Shirt belohnt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Erfreulich war der erste Platz der Damen bei der Hobbyrunde, und ebenso achtbar der zweite Platz der Herren, wo überwiegend die jüngeren Spieler im Einsatz waren.

Von einer guten Kassenlage berichtete Kassierin Elisabeth Koukol. Die vielseitigen Aktionen waren gute Einnahmequellen und so konnte der Schuldenstand deutlich verringert werden. Auf Antrag von Kassenprüfer Karl Haas wurden die Kassierin und die Vorstandschaft entlastet.

Überarbeitete Satzung einstimmig verabschiedet

Die Überarbeitung der Satzung wurde von Vorstand Bernhard Götz jun. vorgetragen, der die einzelnen Änderungen und Aktualisierungen erläuterte. Nach weiteren Änderungsvorschlägen aus der Versammlung wurde die Änderung der Satzung einstimmig beschlossen.

In seinem Grußwort würdigte Bürgermeister Franz Stimpfle die rundum positiven Berichte. Er sieht den Verein auf einer guten Basis.

Abschließend wurde das bevorstehende Rockfest behandelt, sowie über Trainerstunden und neue Trainingsanzüge diskutiert. Mit der Bitte um Mithilfe beim bevorstehenden Rockfest und allen weiteren sportlichen und gesellschaftlichen Aktionen beschloss Alexander Steinheber die Mitgliederversammlung 2009. (ke)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren