1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Ein wenig Geduld kann man verlangen

Ein wenig Geduld kann man verlangen

Robert Milde.jpg
Kommentar Von Robert Milde
31.08.2019

Reservierungen sind beim Historischen Stadtmauerfest 2019 in Nördlingen kaum möglich. Wer im Sitzen essen möchte, sollte etwas Geduld mitbringen, meint Robert Milde.

Das Stadtmauerfest ist für viele Nördlinger ein Anlass, Freunde und Verwandte einzuladen. Und die kommen gerne, weil historische Märkte erstens im Trend sind und zweitens in einer von seiner mittelalterlichen Geschichte geprägten Stadt wie Nördlingen besonders viel Spaß machen.

Zu so einem Anlass soll dann alles passen, natürlich auch die Verpflegung. Wer Fastfood im Stehen nicht mag, der muss ein bisschen organisieren, um seine Lieben in einem der schnuckligen Lager unterzubringen. Das erfordert ein wenig Geschick und mitunter auch Geduld. Dass unsere Umfrage bei einigen der aktiven Gruppen ergab, dass Reservierungen so gut wie unmöglich sind, muss nicht verwundern. Viele Vereine arbeiten mit ihren ehrenamtlichen Helfern am Anschlag, haben für Zusatzaufgaben weder Zeit noch Personal. Und die hauptberufliche Gastronomie sucht auch ohne Stadtmauerfest schon händeringend nach Mitarbeitern und findet sie in den meisten Fällen nicht mehr. Wo soll’s also herkommen?

Wer daran etwas auszusetzen hat, soll einfach mal an die vielen Ehrenamtlichen denken, für die das Stadtmauerfest mit Auf- und Abbau mindestens eine Woche harte Arbeit zum Wohle eines Vereins oder einer Organisation bedeutet. Die wären froh, wenn sie überhaupt einmal die Zeit hätten, nach einem Sitzplatz zum Essen zu suchen. Geschweige denn, in aller Ruhe einen Umzug zu genießen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Lesen Sie dazu den Artikel von Robert Milde: Stadtmauerfest 2019: Reservieren zum Mittelalter-Schmaus?

Alles Infos rund um das Fest finden Sie hier: Stadtmauerfest in Nördlingen 2019: Termin, Programm, Eintritt

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren