Newsticker
Merkel über drohende dritte Welle: "Wir können das noch verhindern"
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Einweihung von Urnengräbern

28.12.2020

Einweihung von Urnengräbern

Die Urnenreihengräber in Mönchsdeggingen.
Bild: Hans Bergdolt

In Mönchsdeggingen gibt es damit weitere Grabstätten

In Mönchsdeggingen ist das „Pflegefreie Urnenreihengrab in Gemeinschaftsanlage“ auf dem evangelischen Friedhof eingeweiht worden. Die Pflege wird laut Pressemitteilung von der Kirchengemeinde übernommen.

Mit dieser Anlage soll das Angebot des Friedhofträgers im Bereich der Urnenbestattung erweitert werden. Bisher ist die Sarg- oder Urnenbestattung in einem Einzel- oder Doppelgrab sowie die Urnenbestattung in einem Urnengrab möglich. Neben der Graseinsaat einer Grabstelle ist nun die neue Anlage eine weitere alternative Möglichkeit der Bestattung auf dem Friedhof der Kirchengemeinde. Die Form und Ausgestaltung der Anlage wurde nach einem Entwurf von Ulrike Brödel entwickelt.

Die ehemalige Ortspfarrerin übernahm auch die Einweihung der Anlage. Mit der Detailplanung und der Ausführung wurde Rouven Förschner aus Bissingen beauftragt. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren