Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich

Politik

28.02.2015

FDP-Chef auf Besuch

FDP-Landeschef Albert Duin (links) besuchte die Stadt Nördlingen, Oberbürgermeister Hermann Faul begrüßte ihn im Sitzungssaal des Rathauses.
Bild: jaka

Albert Duin in Nördlingen

Der Herr auf der linken Seite im Bild ist noch nicht lange in der Politik, könnte man sagen. Alber Duin ist erst seit 2006 Mitglied der FDP, also keine zehn Jahre. Das ist im politischen Geschäft wenig. Duin hat rasend schnell Karriere gemacht und ist seit 2013 Landesvorsitzender seiner Partei in Bayern. Er setzte sich gegen einen etablierten Kandidaten durch. Wobei die verheerende Niederlage der FDP bei der Landtagswahl zuvor sicherlich eine Rolle spielte.

Der Herr auf der rechten Seite im Bild ist politisch schon recht lange tätig, könnte man sagen. Hermann Faul ist seit 1990 Mitglied des Stadtrates in Nördlingen und wurde 2006 Oberbürgermeister der Stadt. Nun hat der FDP-Landesvorsitzende Duin die Stadt Nördlingen besucht, und Faul hat ihn empfangen. Es ging freundlich zu. Themen waren unter anderem die Wirtschaft von Nördlingen (Faul: „Wir haben einen guten Branchenmix und nur 2,3 Prozent Arbeitslosigkeit.“) und die Geschichte der Stadt. Faul gab dem FDP-Mann im Sitzungssaal des Rathauses einen kleinen historischen Abriss, und Duin zeigte sich beeindruckt. „Wenn man von außen kommt, hat man das Gefühl, dass die Stadt eine gewisse Qualität hat.“

Nach der Stippvisite im Rathaus ging es noch zu einem Besuch in die St.Georgs-Kirche. (jaka)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren