1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Fahrer muss seinen Lastwagen stehen lassen

Harburg

14.02.2018

Fahrer muss seinen Lastwagen stehen lassen

Die Polizei hat einen 36-Jährigen Lastwagenfahrer kontrolliert und mehrere Dinge zu beanstanden.
Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

Der 36-Jährige stand nicht nur unter Drogeneinfluss, er hatte auch keine gültige Fahrerlaubnis.

Seinen Lastwagen musste ein Fahrer am Dienstag gegen 9 Uhr an der B 25 stehen lassen - die Polizei hatte gleich mehrere Dinge zu beanstanden. Wie die Beamten mitteilen, fiel der 36-Jährige auf, weil er auf der Bundesstraße einen anderen Lkw überholte, obwohl das in diesem Abschnitt verboten ist. Bei der Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der Mann in Deutschland nicht mit einer ausländischen Fahrerlaubnis Fahrzeuge führen darf. 

Ein Drogentest zeigte gleich bei drei Suchtstoffen ein positives Ergebnis. Dem Mann wurde Blut abgenommen. Außerdem musste der ausländische Fahrer eine Sicherheitsleistung erbringen, bevor er wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Sein Laster blieb stehen, bis die deutsche Spedition einen Ersatzfahrer geschickt hatte. (RN)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Polizeibericht_dienstag.jpg
Dillingen

Junger Autofahrer schon wieder unter Drogeneinfluss

ad__querleser@940x235.jpg

Qualität auch für Querleser

Montag bis Samstag ab 4 Uhr morgens. Und die Multimedia-Ausgabe
"Kompakt" mit den wichtigsten Nachrichten von Morgen ist auch dabei.

Jetzt e‑Paper bestellen!