Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland

22.07.2010

Fantastische Kirchweih

Oettingen Man darf gespannt sein: Schon der Werbeprospekt für die diesjährige Jakobi-Kirchweih in Oettingen verheißt frischen Wind. Mit viel Aufwand und glänzendem Outfit wird hier für das Oettinger Traditionsfestwochenende geworben. Der auf vier Tage ausgedehnte Spaß beginnt am Freitag, 23. Juli, um 18.30 Uhr mit dem Kirchweihauftakt auf dem Marktplatz mit Musik und Tanz.

Unumstritten ist der alljährliche Jakobi-Höhepunkt das Wasserfest mit Bootskorso am Samstag: Das gibt es nur in Oettingen, wo die Wörnitz bekanntlich am schönsten ist.

In diesem Jahr gestalten die Oettinger Vereine und Gruppen ihre Wassergefährte zum Thema "Fantasie". Seinesgleichen in der Region sucht das anschließende "Barock"-Feuerwerk über dem ansonsten so langsam und still dahin fließenden Fluss.

Am Sonntag geht das Fest am Schießwasen weiter: mit Festplatz- und Festzeltbetrieb, Weißwurstfrühstück mit Dirk Marcus und Unterhaltungsabend mit der Blaskapelle Lehmingen. Am Samstag sorgt "Heaven 7-Live" für gute Stimmung und am Montag spielen zum Kirchweihausklang "Die Ganoven". Kinder kommen vor allem am Montagnachmittag auf ihre Kosten mit dem traditionellen Hammeltanz und Preisermäßigungen.

Schon längst kein Geheimtipp mehr ist der "Jakobi-Nachschlag" am Dienstag für die Freunde des Kabaretts: Am 27. Juli gibt sich im Festzelt um 20 Uhr "Die Couplet-AG" die Ehre. Ihr Programm: "Ab morgen wieder Hirn." Vorverkauf für das Kabarett: Tourist-Information Oettingen, Naturkost Dinkelmeyer (Oettingen), Rieser Nachrichten (Nördlingen), Touristikservice (Wassertrüdingen), Mode Hölderle (Gunzenhausen). (heja)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren