Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Feier: In Heuberg klingen die Glocken wieder

Feier
22.10.2018

In Heuberg klingen die Glocken wieder

Im Hintergrund ist die Glocke aus dem Jahr 1750 zu sehen, vorne die Glocke 3 mit der Inschrift: „Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.“
2 Bilder
Im Hintergrund ist die Glocke aus dem Jahr 1750 zu sehen, vorne die Glocke 3 mit der Inschrift: „Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.“
Foto: Susanne Niederlöhner

Nach drei Monaten hat die Kirchengemeinde ihr Läuten wieder

Nach drei Monaten der Stille erklingen in Heuberg wieder vier Glocken. An Erntedank gab es in der Kirchengemeinde einen Festgottesdienst zur Indienstnahme der drei neuen und einer „heimgekehrten“ Glocke. Sie bilden einen Teil des gottesdienstlichen Lebens: rufen zu Gottesdienst, zum Gebet und zur Fürbitte. Wie die Türme unserer Kirchen sichtbare Zeichen sind, so sind die Glocken hörbare Zeichen, die zum Dienst des dreieinigen Gottes rufen. Sie künden Zeit und Stunde und geleiten die Mitglieder seiner Gemeinde von der Taufe bis zur Bestattung als mahnende und tröstende Rufer unseres Gottes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.