Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Festtag: Auszeichnungen zum Jubiläum

Festtag
18.06.2014

Auszeichnungen zum Jubiläum

Die Mitglieder des Kirchenchores Hochaltingen-Herblingen: (vorn von links) Hildegard Hach, Maria Lutz, Marianne Kirchenbaur, Elisabeth Hach, Anna Götz (Dirigentin), Christine Zolnhofer, Paula Schneider, Barbara Stelzle, Ute Neureiter (Vorstand); mittlere Reihe von links: Sieglinde Leberle. Annette Lechner (Vorstand), Anna Seefried, Marie Kaiser, Pauline Hirle, Annette Leister, Roswitha Braun, Elfriede Regele, Hannelore Ernst; obere Reihe von links: Anton Hach, Paul Wunderle, Matthäus Götz, Karl-Heinz Fleschhut und Erich Lechner.
Foto: pm

Kirchenchor Hochaltingen-Herblingen feiert

Sein 20-jähriges Bestehen hat jetzt der Kirchenchor Hochaltingen-Herblingen gefeiert in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Hochaltingen. Zahlreiche Besucher lauschten den vom Kirchenchor wunderbar vorgetragenen Marienlieder. Im Anschluss an den Gottesdienst wurde in der Festhalle Hochaltingen bei Kaffee, Kuchen und Gegrilltem bis in die Abendstunden gefeiert. Dabei wurden die Mitglieder des Vereins für ihre treue Vereinsarbeit geehrt, Lieder vorgetragen und auch noch auf 20 Jahre Vereinsarbeit zurückgeblickt. Eine Auszeichnung für über 25 Jahre Mitwirken in einem Kirchenchor haben Anna Seefried (45 Jahre), Hildegard Hach (40 Jahre), Paula Schneider (29 Jahre), Matthäus Götz (28 Jahre) Anna Götz (27 Jahre) vom Amt für Kirchenmusik Augsburg erhalten. Im Anschluss bedankte sich die Vorsitzende Ute Neureiter bei allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben. (pm)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.