Newsticker

16.700 Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Feuertaufe für die Kaiserwiese

09.05.2015

Feuertaufe für die Kaiserwiese

Stabenfest am Wochenende in Nördlingen

Der Stadtrat hatte im Frühjahr 2014 grünes Licht für die grundlegende Sanierung des Festplatzes „Kaiserwiese“ gegeben. Damit wurden die Flucht- und Rettungswege im Bereich der Firanten entsprechend der gesetzlichen Vorgaben neu gestaltet. Auch die Wasser- und Abwasserzuleitungen und Anschlüsse sind vollständig erneuert worden.

Ebenfalls auf dem neuesten technischen Stand sind sämtliche elektrische Anschlüsse und erfüllen damit die gestiegenen Anforderungen der vielen Nutzer auf der Kaiser-wiese. Die Rettungswege mit einer Mindestbreite von 3,50 Meter sind nun asphaltiert. Die verbleibenden Flächen für die Firanten geschottert.

Im Kosten- und im Zeitrahmen

Alle Verantwortlichen, von der Bauleitung über Projektanten, beratenden Büros und schlussendlich den ausführenden Firmen, seien im Zeitplan und im Kostenrahmen geblieben, freut sich Oberbürgermeister Hermann Faul. Pünktlich zum Stabenfest, so war die Baumaßnahme terminiert, stehe der Festplatz „Kaiserwiese“ nun in „neuem Gewand“, frisch saniert und entsprechend aller gesetzlichen Vorschrif-ten gestaltet, der Öffentlichkeit und den zukünftigen Veranstaltern zur Verfügung, so eine Pressemitteilung der Stadt Nördlingen. (pm)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren