Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Freibäder: Der Spätsommer rettet die Bilanz

Freibäder
21.09.2016

Der Spätsommer rettet die Bilanz

Seit vergangenem Montag schwimmt im Becken des Nördlinger Freibades niemand mehr – die Saison ist vorbei. Für die soliden Besucherzahlen sind vor allem die Monate August und September verantwortlich, in denen sonniges Wetter die Menschen in die Bäder lockte.
Foto: Andreas Schopf

Nach schwachem Beginn sorgen die sonnigen Monate August und September für solide Besucherzahlen. So mancher will dabei nicht den vollen Eintrittspreis zahlen

Es wäre alles angerichtet für einen ganz normalen Badetag. Das Wasser glitzert in der Sonne, die Liegewiesen sind in helles Licht getaucht, leichter Wind kräuselt die ansonsten spiegelglatte Wasseroberfläche. Das Sportbecken im Nördlinger Freibad, das gestern Mittag unberührt daliegt, wird jedoch mehrere Monate kein Schwimmer mehr benutzen. Seit vergangenen Montag ist die Anlage auf der Marienhöhe für Besucher geschlossen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.