Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Freizeit: Viel Spaß im Erlebnisgarten

Freizeit
25.08.2015

Viel Spaß im Erlebnisgarten

Sichtlich einen Heidenspaß hatten die Kinder beim dreitägigen Erlebnisgarten in Nördlingen.
Foto: Niederlöhner

Drei Tage konnten Kinder bei diesem Inklusionsprojekt basteln, malen und vieles mehr

Drei Tage Spiel, Spaß, Kunst und Musik in einem Garten an der Stadtmauer? Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Nördlingen war dies möglich. Zum ersten Mal fand dieses Jahr der Erlebnisgarten für Kinder von 8 bis 13 Jahren statt. Das Inklusionsprojekt der Lebenshilfe Donau-Ries, die gemeindliche Jugendsozialarbeit der Stadt Nördlingen und die Projektstelle Inklusion des Kreisjugendring Donau-Ries hatten sich zusammengeschlossen und gemeinsam ein dreitägiges Programm für die Nördlinger Kinder auf die Beine gestellt. An jedem der drei Tage konnten die Kinder aus verschiedenen Workshops wählen, wie zum Beispiel ihren eigenen Schmuck herstellen, Instrumente basteln, Graffiti-Bilder sprühen oder die anderen Teilnehmer bekochen. Bei heißen Temperaturen sorgten Wasserbomben für die nötige Abkühlung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.