Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Fremdingen: Chef des Fremdinger Blasius-Festivals: „Es tut weh, dass wir verzichten müssen“

Fremdingen
21.05.2020

Chef des Fremdinger Blasius-Festivals: „Es tut weh, dass wir verzichten müssen“

Blasius 2020: Es wird wohl nichts mit Feiern, Blasmusik vom Feinsten und Anstoßen wie auf dem Fest 2019.
Foto: Peter Urban

Plus Keine Chance auf ein Blasius 2020 in Fremdingen. Warum das Fest laut Veranstalter noch nicht abgesagt werden kann.

„Es tut schon weh“, sagt Benjamin Seefried vom Musikverein Fremdingen im Gespräch mit den Rieser Nachrichten, „dass wir dieses Jahr auf das Blasius-Festival verzichten müssen. Aber es wird kein Weg daran vorbeiführen, das Festival abzusagen.“ Obwohl es, wie er sagt, bisher immer noch keine Rechtssicherheit vonseiten der Behörden für eine solche Absage gibt. „Der Bayerische Kultusminister Sibler sagt zwar ganz klar, dass es mindestens bis zum 31. August kein Fest in unserer Größenordnung wird geben können, aber etwas Schriftliches haben wir immer noch nicht.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.