Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Fremdingen: Fremdingen: Lukas Weiß ist Deutscher Meister im CNC-Fräsen

Fremdingen
09.11.2020

Fremdingen: Lukas Weiß ist Deutscher Meister im CNC-Fräsen

Lukas Weiß (Mitte) aus Fremdingen ist Deutscher Meister im CNC-Fräsen. Dr. Jochen Kress (links), Geschäftsführender Gesellschafter von Mapal, gratulierte ihm und Julian Kraus (rechts).
Foto: Mapal

Plus Der Fremdinger Lukas Weiß wurde bei einem Wettbewerb Deutschlands Meister im CNC-Fräsen. Er räumte bei den „WorldSkills 2020“ ab. Nun hat er die Chance auf noch größere Erfolge.

Lukas Weiß aus Fremdingen ist Deutscher Meister im CNC-Fräsen. Er hat bei den „WorldSkills 2020“ im baden-württembergischen Tuttlingen an der Donau das beste Ergebnis erzielt. Nun hat er die Chance, im kommenden Jahr bei der Europameisterschaft in Graz oder bei der Weltmeisterschaft in Shanghai anzutreten. Als deutschem Meister ist dem 20-Jährigen ein Startplatz sicher. Sein Ausbildungsbetrieb, die Aalener Firma Mapal, hat bereits angekündigt, das junge Frästalent auf seinem Weg weiter zu unterstützen. Lukas Weiß’ Vater Maximilian ist Chef des gleichnamigen Fremdinger Betriebs für Metallverarbeitung/CNC-Technik und Schweißen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.