1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Fremdingen: Pinkelpause am Straßenrand endet mit Unfall

Fremdingen

07.10.2019

Fremdingen: Pinkelpause am Straßenrand endet mit Unfall

Streife der Polizei bei einem Einsatz.
Bild: Wolfgang  Widemann

Ein Mann wollte am Sonntag kurz am Straßenrand eine kurze Pause einlegen, um seine Notdurft zu verrichten. Doch er ließ laut Polizei die Tür seines Autos offen stehen, es kam zu einem Unfall. 

Nur einmal kurz seine Notdurft verrichten wollte am Sonntagabend gegen 23.30 Uhr ein 21-jähriger Autofahrer. Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Herblingen und Fremdingen hielt er deshalb an und ließ seine Fahrertüre hierbei offen. Im strömenden Regen kam ihm ein Fahrzeug entgegen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der 81-jährige Autofahrer erkannte die Situation zu spät. Es kam zu einer Streifkollision, bei der mehrere hundert Euro an Sachschaden entstanden. Die beiden Verkehrsteilnehmer blieben nach Angaben der Polizei unverletzt. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren