Newsticker
Kreise: Scholz zeigt Sympathien für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Für einen Morgen Krankenpfleger

12.06.2014

Für einen Morgen Krankenpfleger

Einen Vormittag lang arbeitete der evangelische Regionalbischof Michael Grabow beim ambulanten Pflegedienst.
Foto: Hedwig Stimpfle

Evangelischer Regionalbischof und AOK-Direktor schauen sich die Arbeit von Pflegern an

Als das Auto der Diakonie in die Straße einbiegt, steht der alte Mann bereits am Gartentor und wartet. Er sehnt sich danach, Besuch zu bekommen. Heute kommt Altenpflegerin Angelika Vetter von der Diakoniestation Donau-Ries sogar nicht alleine. Sie hat Unterstützung mitgebracht. Michael Grabow, evangelischer Regionalbischof, schaut sich in Nördlingen-Herkheim die Arbeit im ambulanten Pflegedienst an. Einen Vormittag lang darf er in der Praxis miterleben, was es heißt, diesen Beruf auszuüben. Dabei muss er selbst kräftig mit anpacken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.