Newsticker

Donald Trump verkündet Ende der Zusammenarbeit mit der WHO
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Gefährlicher Brand: Wohnhäuser in Löpsingen werden evakuiert

Feuerwehr

07.04.2020

Gefährlicher Brand: Wohnhäuser in Löpsingen werden evakuiert

Mehrere Wohnhäuser mussten in der Nacht zum Dienstag wegen eines Brandes in Löpsingen evakuiert werden.
3 Bilder
Mehrere Wohnhäuser mussten in der Nacht zum Dienstag wegen eines Brandes in Löpsingen evakuiert werden.
Bild: Dieter Mack

In Löpsingen ist eine Gartenhütte in Brand geraten. Unmittelbar daneben stand ein Flüssiggastank.

In unmittelbarer Nähe zu einem Flüssiggastank ist in der Nacht zum Dienstag in Löpsingen eine Gartenhütte in Brand geraten. Das teilt die Polizei mit. Die Situation sei ziemlich gefährlich gewesen, so die Beamten, in dem Tank hätten sich mehrere tausend Liter Gas befunden. Das Feuer entstand kurz vor Mitternacht, die Hütte gehört einem 67-Jährigen.

Mehrere angrenzende Wohnhäuser mussten während der Löscharbeiten sicherheitshalber evakuiert werden. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Löpsingen, Deiningen, Wallerstein und Nördlingen mit ungefähr 60 Männern und Frauen, sowie vorsorglich ein Rettungswagen. Brandursache war nach den Ermittlungen der Polizei ein unbeaufsichtigtes Grablicht in der Gartenhütte, welches der Eigentümer wegen seiner Pflanzen dort aufgestellt hatte. Der Gesamtschaden wurde auf etwa 16.000 Euro geschätzt. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren