Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Geschichte: Die Plagen vergangener Zeiten: Der Nördlinger Stadtarchivar gibt einen Überlick

Geschichte
12.04.2020

Die Plagen vergangener Zeiten: Der Nördlinger Stadtarchivar gibt einen Überlick

Das Siechenhaus vor den Toren der Stadt: Auch in der Vergangenheit wurden die Bürger Nördlingens immer wieder von Seuchen, Pandemien und Kriegen heimgesucht.

Plus Die Corona-Krise erzwingt den Stillstand unseres Lebens. Eine Zeit, innezuhalten. Und sich darauf zu besinnen: Auch unsere Vorfahren mussten Seuchen, Pandemien und Kriege überstehen

So ruhig, so anders. Stillstand des öffentlichen Lebens. Was gestern galt, gilt heute nicht mehr. Lebte man bisher ohnehin schon in einer Zeit der „Ungewissheiten“, so gilt das heute in noch viel größerem Maße. Ungewissheit über die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen der Katastrophe bestimmen das Denken. Der Mensch von heute, der Macher und Gestalter, ist zum Nichtstun verurteilt. Der folgende Beitrag will aber trotz alledem Mut machen, indem er aufzeigt, dass auch in der Vergangenheit die Menschen immer wieder von Katastrophen heimgesucht worden sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.