Newsticker
Verfassungsschutz erwartet mehr russische Spionage und Propaganda
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Goldene Gans: Andreas Richert: Bretter, die kein Geld bedeuten

Goldene Gans
29.01.2020

Andreas Richert: Bretter, die kein Geld bedeuten

Andreas Richert balanciert Glaskugeln auf seinem Arm: Er überraschte mit seinem Programm die Besucher in der Goldenen Gans.
Foto: Peter Urban

Plus Straßenkünstler Andreas Richert zeigt sich im Oettinger Kinokabarett vielseitig und unterhaltsam. So fällt die Kritik aus.

Wieder einmal bewies Prinzipal Moritz Gruber eine glückliche Hand bei der Auswahl seiner Künstler für das Projekt Kinokabarett. Der selbsternannte „Berufsbetrüger“, sprich Gaukler, Andreas Richert gastierte mit seinem Programm „Ne Tüte Buntes“ vor dreiviertelvollem Haus im Kino der Goldenen Gans. Wie angekündigt, präsentierte Richert auch unter seinem Alter Ego „Orlando von Godenhaven“ nicht nur ein wirklich buntes Programm an Kunststückchen aus zwei Jahrtausenden, sondern auch ein rasantes und mitunter aufrüttelndes Wechselspiel zwischen Ernst und Klamauk, zwischen Tragödie und Komödie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.