Newsticker
G7 fordern Gold-Embargo - Russland schießt wieder Raketen auf Kiew
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. „Gott gab uns den Atem, damit wir leben“

15.06.2015

„Gott gab uns den Atem, damit wir leben“

Zur Pflege der Kirchenmusik im Ries gründeten der ehemalige Wirtschaftsminister Anton Jaumann und seine Frau Margarete eine Stiftung, die von weiteren Spendern getragen wird. Alljährlich gestalten die Kirchen- und Posaunenchöre dafür einen ökumenischen Gottesdienst und brachten diesmal in der Mönchsdegginger Klosterkirche ihre musikalische Ernte ein.
Foto: emy

Konzert: Dank für Förderung durch Jaumann-Stiftung

Die Stiftung „Anton Jaumann“ zur Pflege der Kirchenmusik wurde 1997 auf seinen Wunsch nach seinem Tod ins Leben gerufen. Anton Jaumann war ab 1970 Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft und Verkehr. Er starb im Jahr 1994. Er war seiner Heimat stark verbunden und interessiert an der wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklung des Rieses.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.