1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Grundschüler lernen das Erlebnis Bauernhof kennen

Ehingen

29.06.2019

Grundschüler lernen das Erlebnis Bauernhof kennen

Auf dem Bauernhof der Familie Prischnek durften die Oettinger Grundschüler Dreschflegel ausprobieren.
Bild: Ronald Hummel

Oettinger Grundschüler eröffnen das Programm „Erlebnis Bauernhof“ und merken, wie mühevoll die Arbeit früher mit alten Geräten war.

Kaum ein Land ist so von der Landwirtschaft geprägt wie Bayern – deshalb haben das bayerische Landwirtschafts- und das Kultusministerium zusammen das Programm „Erlebnis Bauernhof“ ins Leben gerufen und finanziert. Dadurch soll der Lehrstoff für ganze Schulklassen mit durchdachten Aktivitäten auf Bauernhöfen unterstützt werden. 17 Bauernhöfe im Landkreis sind dafür zertifiziert, eröffnet wurde die Aktion auf dem Schaffhäuserhof bei Oettingen, wo die Klasse 4b der Oettinger Grundschule von der Familie Prischenk empfangen wurde.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Christa Prischenk ist ausgebildete „Erlebnis-Bäuerin“, hat dazu ein umfassendes Seminar absolviert. Neben den Kindern begrüßte sie Bürgermeisterin Petra Wagner aus Oettingen, Ehringens Bürgermeister Erhard Michel sowie vom Nördlinger Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten den Leiter Manfred Faber und Edith Auchter.

Die Stärke im Programm der Prischenks sind ausgewählte Themen, die systematisch jeweils einen ganzen Bereich abdecken, zum Beispiel „Blumen und Gemüse säen, ernten und pflegen“ oder „Von Beeren und Obst zu Marmelade und Saft“.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Die Schüler merken, wie mühsam die Arbeit früher war

Die Schüler aus Oettingen erlebten in drei Stationen den Weg vom Getreidekorn zum Brot: Zuerst nahmen die Mädchen und Buben altertümliche Dreschflegel zur Hand, hatten damit sowohl ihren Spaß als auch eine Vorstellung, wie mühselig die Arbeit früher war. In der nächsten Station ging es um die Weiterverarbeitung. Die Kinder quetschten Hafer zu Haferflocken und mahlten Weizen zu Mehl. Letzteres mit Faustkeil und Mahlstein wie in der Steinzeit, etwas weniger mühevoll, aber immer noch kräftezehrend mit der Handkurbel-Mühle und auf moderne Art mit motorisiertem Mahlwerk.

Auch in der dritten Station wurde den Kindern der Lauf der Zeit nahe gebracht: In der riesigen Maschinenhalle stand alles vom altmodischen kleinen Heuwender über Pflug, Egge, Walze und kleinem Oldtimer-Traktor bis zum modernen großen Traktor, in dessen Radfelge einer der Schüler bequem Platz fand. Was solch ein gigantischer Reifen kostet, wollte Denis wissen – gut 1000 Euro muss man dafür hinblättern. Zwischendurch gab es eine Brotzeit, unter anderem mit zuvor selbst produziertem Müsli. Was wäre ein Bauernhof-Erlebnis ohne Tiere? Also ging es auf zu Besuch bei den Hofschweinen Hanni und Nanni (die Namen wechseln jährlich, einmal hieß das Schweinepaar Ferrari und Maserati), zu einer kleinen Ponyherde sowie drei großen Pferden, seltenen Kamerun-Schafen, Hasen, Hühnern und Enten mit Küken. Landwirt Karl Auchter hat dabei eine interessante Erfahrung gemacht: „Die Kinder tun sich mit dem natürlichen Zyklus von Aufziehen und Schlachten viel leichter als wir Erwachsene.“ Sprich, sie haben kein Problem damit, sich über Hanni und Nanni zu freuen, während nebenan Rauchfleisch-Semmeln serviert werden.

Klassleiterin Franziska Buckel hat schon Erfahrung mit der Aktion und verzahnte entsprechend der Grundidee ihren Lehrplan-Stoff mit dem Bauernhof-Erlebnis: „Im Vorfeld nahmen wir Getreidesorten durch und entschieden uns gezielt für das Programm-Thema ‚Vom Getreidekorn bis zum Brot’. In der Nachbereitung werden der heutige Tag rekapituliert und der Stoff um die praktischen Erfahrungen vertieft.“ Die Schülerin Leonie bringt diesen wortreichen Zeitungsartikel und alle Konzept-Order der Ministerien in einem spontanen Satz auf den Punkt: „Ausprobieren ist cooler als Schule.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren