Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Grundstückskäufe: Oettinger Stadtrat klagt gegen einen nichtöffentlich gefassten Beschluss

Grundstückskäufe
13.08.2019

Oettinger Stadtrat klagt gegen einen nichtöffentlich gefassten Beschluss

Verwaltungsstreit vor dem Augsburger Verwaltungsgericht. (Archivfoto)
Foto: Katja Röderer

Plus Ein Stadtrat aus Oettingen klagt gegen einen nichtöffentlichen Stadtratsbeschluss. Vor Gericht geht es weniger um die Grundstückskäufe, sondern eher um die Frage: Darf er klagen?

Stadtrat Rudolf Oesterle (PWG) hat Klage gegen die Stadt Oettingen eingereicht. Konkret geht es um einen Stadtratsbeschluss vom 26. Juli 2018, der nach seiner Auffassung nichtig sein soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.