1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Harley-Fahrer leicht verletzt

Polizeibericht III

19.10.2019

Harley-Fahrer leicht verletzt

Fahrerflucht hat ein LKW-Fahrer begangen, weil er sich nicht um einen Schaden gekümmrt hat.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

LKW beschädigt Auto und fährt weg

Am Freitagnachmittag gegen 17:00 Uhr ereignete sich auf der Ortverbindungsstraße zwischen Seglohe und Frankenhofen ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Motorradfahrer. Ein 69-Jähriger geriet in einer Linkskurve mit seinem Golf offensichtlich nach links auf die Gegenspur und streifte mit seiner linken Fahrzeugseite das entgegenkommende Motorrad. Der 65-Jährige stürzte daraufhin mit seiner Harley Davidson und zog sich leichte Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 9000 Euro. (pm)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Unfallflucht durch Lkw
Am Freitag um 07: 45 Uhr streifte ein Lkw beim Abbiegen in der Raiffeisenstraße in Deiningen mit seinem linken Fahrzeugheck einen Skoda an der linken Fahrzeugfront. Der Lkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf ca. 400 Euro. Der flüchtige Lkw hatte eine grüne Zugmaschine. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Nördlingen unter Tel. 09081/2956-0. (pm)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren