Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Helfer: Für den Katastrophenfall gerüstet

Helfer
24.08.2015

Für den Katastrophenfall gerüstet

Die Nördlinger BRK-Bereitschaft hat am vergangenen Freitag zwei Fahrzeuge eingeweiht. Besonders gelobt wurde beim Fest, dass die Retter mithilfe von örtlichen Unternehmen selbst den Umbau des einen gemeistert haben.
Foto: BRK

Nördlinger BRK-Bereitschaft weiht zwei Fahrzeuge für besondere Einsätze ein

Wenn bei größeren Schadensereignissen reguläre Kräfte von Rettungs- oder Sanitätsdiensten nicht ausreichen, werden sogenannte Schnelleinsatzgruppen alarmiert. Auch die Nördlinger Bereitschaft des Bayerischen Roten Kreuzes stellte nun zwei Fahrzeuge vor, um Einsätze für den Katastrophenfall, effizienter gestalten zu können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.