Newsticker

Corona-Pandemie: Dritter Tag in Folge mehr als 1000 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß

Polizeibericht aus Nördlingen

19.10.2019

Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß

Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge entstand hoher Sachschaden.
2 Bilder
Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge entstand hoher Sachschaden.
Bild: Werner Rensing

Kleintransporter hat sich überschlagen

Am Freitag kurz vor 17:00 Uhr missachtete ein 17-Jähriger mit seinem Kleintransporter beim Überqueren der Staatstraße 2213 zwischen Fessenheim und Deiningen die Vorfahrt eines VW-Polo. Durch die Wucht der Kollision wurde der Kleinwagen mit einem erheblichen Frontschaden in den Graben geschleudert. Der Kleintransporter überschlug sich und landete auf dem Dach liegend im angrenzenden Acker. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 45000 Euro. Ob der 17-Jährige in Besitz einer Fahrerlaubnis ist, wird derzeit noch geprüft. Zur Verkehrsabsicherung war die Feuerwehr Deiningen und die Straßenmeisterei vor Ort. (pm)

Verursacher eines Zweiradunfalls ist flüchtig
Am Freitag kurz nach 17:00 Uhr war ein 16-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad auf der Adamstraße in Nördlingen unterwegs. Unmittelbar vor dem Zweiradfahrer bog ein weißer Lieferwagen von der dortigen Baustelle kommend auf die Straße ein. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Zweiradfahrer stark ab und stürzte dabei. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 400 Euro. Der Verursacher fuhr weiter, ohne die erforderlichen Pflichten zu erfüllen. Nun wird nach dem weißen Lieferwagen gesucht. Hinweise bitte an die Polizeii Nördlingen unter Tel. 09081/2956-0. (pm)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren